Personalisierung

Wie kann ich den Verkauf meiner Ware forcieren?

ewd_piktogramm_personalisierung

Produkte verkaufen sich im stationären Einzelhandel immer seltener ohne entsprechende Beratung. Dabei stellt eine kompetente Beratung eine wesentliche Abgrenzung und Profilierungsmöglichkeit gegenüber dem Internet dar.

So unterstützt der Einsatz fachkundiger und serviceorientierter Mitarbeiter – mindestens zu Hochfrequenzzeiten – den Abverkauf etwa auf Warenhausflächen enorm. Aber auch die Besetzung von eigenen Monolabel-Stores durch uns kann eine sinnvolle Ergänzung der Retail-Aktivitäten und Forcierung der Verkaufsleistung unserer Kunden bringen.

Der Verkauf der Ware unseres Kunden erfolgt durch unsere Mitarbeiter. Wir übernehmen alle Verpflichtungen aus den Arbeitsverträgen, sind Arbeitgeber. Unser Kunde als Dienstleistungsnehmer erhält zum Monatsende eine Abrechnung, in der ausschließlich die Nettoeinsatzstunden, also die Stunden berechnet werden, die Mitarbeiter auf der Retailfläche eingesetzt waren.

Alle Risiken einer Beschäftigung liegen bei uns als Dienstleister. Ein wesentliches Plus: Wir schaffen Transparenz in das Geschehen vor Ort.

Und die Kosten sind für unseren Kunden direkt planbar und niedriger als häufig angenommen, wenn man eine Vollkostenbetrachtung anstellt. Gerne führen wir Vergleichsrechnungen im konkreten Fall durch.

Zur Optimierung Ihrer Retail-Aktivitäten übernehmen wir als Partner das gesamte Personalmanagement, einschließlich der Storechecks.